Werbeagentur für Corporate Design, Online Marketing, Kommunikation, Employer Branding

Kleiderbügel verrät Facebook-Likes

Die Modefirma C&A hat in ihrem brasilianischen Flagship-Store in São Paulo virtuelle Bewertungen ins Kaufhaus gebracht. Das Unternehmen hat Kleiderbügel aufgehängt, die mit einem Digitalzähler versehen sind: Der zeigt an, wie viele „Likes“ das jeweilige Kleidungsstück auf der Facebook-Seite von C&A Brasilien bekommen hat. Die Daten werden dann in Echtzeit auf den Kleiderbügeln aktualisiert.

Damit weder Kunden noch Mitarbeiter in den Geschäften die Übersicht verlieren, hat sich C&A auf zehn Kleidungsstücke beschränkt. Die virtuelle Beliebtheit des Kleidungsstücks soll bei der Kaufentscheidung helfen. Ob die Aktion auf andere C&A-Filialen in Brasilien ausgeweitet oder gar in anderen Ländern umgesetzt werden soll, ist noch unklar. 

Quelle:

www.spiegel.de