Werbeagentur für Corporate Design, Online Marketing, Kommunikation, Employer Branding

Neues Gewand für Google: Material Design

Material Design bedeutet brillante Farben, starke Kontraste und eine klare Formensprache. Zwar kennt man diese Trends bereits vom Flat Design, jedoch hat Google sein neues Design auch um Richtlinien hinsichtlich Animationen ergänzt. Diese haben authentisch und sinnvoll zu sein und auch „entzückende Details“ („delightful details“) seien ausdrücklich erwünscht.

Schritt für Schritt werden nun Android-Anwendungen, Google Chrome sowie Googles Web-Projekte umgestellt. Entwickler haben mithilfe des offenes Frameworks Polymer die Möglichkeit, ihre Apps künftig nach den neuen Gestaltungsrichtlinien umzusetzen und visuelle Konsistenz zu anderen Google-Anwendungen zu wahren.

Bleibt abzuwarten, ob sich das Nutzererlebnis mit zahlreichen detaillastigen Animationen tatsächlich verbessert. Oder ob das Design nicht schnell überladen wirkt und uns überfordert. Eines ist derzeit jedoch sicher: Schön anzusehen ist Material Design allemal.

Googles Video-Beispiel zu Material Design