Werbeagentur für Corporate Design, Online Marketing, Kommunikation, Employer Branding

Willkommen in der Champions League der Unternehmenskommunikation: Das Corporate Book

Pinnwand-Einträge, Postings, Tweets – unsere alltägliche Kommunikation wird auf immer weniger Zeichen reduziert. Hat das Buch da noch eine Zukunft? Experten sagen ja. Im Zusammenspiel von Print- und digitalen Medien wird das Buch durch mobile Geräte und neue Anwendungen eine veränderte Bedeutung erlangen. Ab 2020 sogar zum Premium-Medium avancieren. Das gilt für Bücher im Allgemeinen, besonders aber für Unternehmensbücher – sogenannte Corporate Books.

Corporate Books sind die Champions League der Unternehmenskommunikation. Ob traditionelle Chronik, Kinderbuch oder der eigene Unternehmensroman – die Erscheinungsformen sind genauso vielfältig wie flexibel und zielgenau einsetzbar. Damit eignen sich Corporate Books besonders, um Marken zu inszenieren und Geschichten über das Unternehmen und seine Dienstleistungen oder Produkte zu erzählen. Dabei genießen Corporate Books eine – für eine Marketingmaßnahme – außergewöhnlich langfristige Marktpräsenz, im Schnitt drei bis fünf Jahre. Das macht sie zu ganz besonderen Instrumenten im Marketing und in der Öffentlichkeitsarbeit – und verleiht ihnen einen exklusiven Status.

Es gibt verschiedene Arten von Corporate Books. Man unterscheidet sie hauptsächlich in vier große Bereiche. Als erstes gibt es die Unternehmenshistorien oder –chroniken wie zum Beispiel die Nivea-Geschichte oder die 125-Jahre-Daimler-Chronik. Besonders spannend sind immer die Unternehmerbiografien, die in der Regel von den Erfolgsstrategien der Macher erzählen - wie die Tipps von Richard Banson, der "Maverick in Paradise" oder Dietrich Mateschitz mit seiner Red-Bull-Geschichte. In eine etwas andere Richtung gehen die Themen-Sachbücher und Ratgeber. Hier werden Marke und neue Informationen miteinander verknüpft. Hierfür stehen unter anderem die unterschiedlichsten Kochbücher von Coca Cola, Heinz-Ketchup etc.. Ein besonders gelungenes Exemplar ist das Buch "Trattoria-Tour: Eine kulinarische Reise durch Italiens Lieblingslokale". Eine Hommage der Marke Bertolli an die kulinarischen Geheimtipps in zehn Regionen Italiens. Der renommierte Gastrokritiker Alfredo Taracchini Antonaros und die Fotografin Claudia Castaldi führen die Leser quer durchs Land zu den kleinen, oft versteckten Lokalen, in denen sich die Nachbarschaft trifft. Die vierte Kategorie ist die der Bildbände und Cartoons. Bekanntes Beispiel ist das Buch iVolution mit vielen schönen Cartoons für Apple-Fans.

Traditionell besitzt das Buch immer noch große Glaubwürdigkeit. Dienstleister und Unternehmen können durch eine eigene Veröffentlichung besonders attraktiv ihre Fachkompetenz unter Beweis stellen, Vertrauen aufbauen und ihre praktischen Lösungen umfassend darstellen. Im Vordergrund steht dabei nie der werbliche Aspekt, sondern die gezielte Information des Lesers. Dies ist die Basis dafür, das Buch als Akquisitionsinstrument zur Gewinnung neuer Kunden einzusetzen. Eine Untersuchung der Philipps-Universität Marburg zeigt, dass speziell Coachs, Trainer und Berater nach der Publikation von Büchern ihre Auftragseingänge durchschnittlich zwischen 80 % und 300 % (!) steigern. Das ist nur mit Werbe- oder Imagebroschüren nicht zu erreichen.

Umberto Eco nannte das Buch 2010 „eine Erfindung, die sich nicht mehr verbessern lässt“. Wir sagen: Das Corporate Book ist eine Kommunikationsdisziplin, die sich kaum noch verbessern lässt! Unternehmensbücher sind vielseitig einsetzbar in PR und Marketing. Sie schaffen Öffentlichkeit und dienen als Sympathieträger für Unternehmen, Marke oder Produkt/Dienstleistung. Unternehmensbücher schaffen schnell Gesprächsansätze mit Kunden und Multiplikatoren, erschließen aber auch neue Zielgruppen, z. B. durch den Vertrieb im Buchhandel. Unternehmensbücher können für die vertretenden Autoren und Herausgeber schnell einen Expertenstatus aufbauen. Mehr noch: Sie können den Sprung schaffen von der Kundenzufriedenheit zur Kundenbegeisterung. Und so ihr wichtigstes Ziel erreichen: Leidenschaft erzeugen – und Kunden langfristig an ein Unternehmen binden. Deshalb steht der nächste Spezial-Auftrag von New Communication bereits fest – ein eigenes Corporate Book schreiben. Bleiben Sie gespannt!