Fachartikel des Agenten

19.02.2019

New Mobility – unterwegs in die Zukunft, Teil 2

Für viele beginnt der Alltagsstress schon morgens auf dem Weg zur Arbeit oder Kita. Wir stecken fest in einem scheinbar stehenden Verkehr. Umgeben von Menschen, die genauso genervt sind wie wir – ein kollektives Leiden. Dennoch fahren wir immer weiter. Denn Mobilität ist der Schlüssel zu gesellschaftlicher Entwicklung und Fortschritt. Doch die Zeichen stehen auf Veränderung. Teil 1 beschäftigt sich mit neuen Antriebskonzepten und Mobilitätslösungen. Teil 2 widmet sich den Städten der Zukunft und der Bedeutung von New Mobility fürs Marketing.

12.02.2019

New Mobility – unterwegs in die Zukunft, Teil 1

Für viele beginnt der Alltagsstress schon morgens auf dem Weg zur Arbeit oder Kita. Wir stecken fest in einem scheinbar stehenden Verkehr. Umgeben von Menschen, die genauso genervt sind wie wir – ein kollektives Leiden. Dennoch fahren wir immer weiter. Denn Mobilität ist der Schlüssel zu gesellschaftlicher Entwicklung und Fortschritt. Doch die Zeichen stehen auf Veränderung. Los geht`s mit Teil 1 zu neuen Antriebskonzepten und Mobilitätslösungen.

16.01.2019

Marketingtrend 2019: Out of Home 4.0

Sprachassistenten gehören längst zu unserem Alltag. Die dazugehörige Technik entwickelt sich stetig weiter. Damit entstehen auch neue Möglichkeiten, stimmliche Benutzerschnittstellen in bestehende Techniken zu integrieren. Artyom Tokarev hat den Überblick.

19.12.2018

AR – große Welten auf kleinem Bildschirm

Augmented Reality (AR) ist und bleibt seit Jahren ein Trend. Doch viele AR-Anwendungen sind eher Spielereien und Tech-Demos. Mit unserem Kunden Oemeta Chemische Werke GmbH starteten wir den Versuch, Spielspaß mit Informations-Übermittlung zu verbinden. Dafür haben wir einige Seiten der neu erstellten Image-Broschüre um 6 AR-Szenen mit umfangreichen Interaktions-Möglichkeiten angereichert. Diese unterscheiden sich in ihrer Komplexität und ihrem Informationsgehalt. Was sie dennoch gemeinsam haben, verrät Ihnen AR-Spezialist Artyom Tokarev. Er veranschaulicht den Workflow am Beispiel einer besonders großen Szene.