Fachartikel des Agenten

20.02.2019

Polarisieren, provozieren: True Fruits erntet die Früchte seines Marketings

Ganz böse im Zentrum der medialen Aufmerksamkeit steht derzeit der Smoothie-Hersteller True Fruits. Der “Saftladen”, wie sie sich selbstironisch bezeichnen, ist in der Vergangenheit schon häufiger durch sein provokantes, polarisierendes Marketing aufgefallen. Einen derartigen Sturm der Entrüstung, wie er nun tobt, hatte man dort aber noch nicht, zumal das Unternehmen auf Social Media ziemlich aggressiv zum Gegenangriff bläst.

17.01.2019

Seid ihr jemand oder seid ihr niemand? Warum Unternehmen für Werte einstehen sollten

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ fragte Herbert Grönemeyer schon 1984 und besang die langsame Abwendung weg vom traditionellen Männerbild. “Für das beste im Mann” wollte Gillette dann fünf Jahre später stehen – wobei nie ganz klar wurde, was denn dieses “beste im Mann” wirklich sei.

24.10.2018

Inspirationen durch Social Listening

Spotify spürt mit Social Listening die neuesten Musiktrends auf. Die Rheinische Post horcht mit diesem „Themenradar“ in Gespräche in den sozialen Netzwerken hinein. So erfährt sie, was und welche Themen ihre Leser wirklich bewegen. Mirko Strauchmann nimmt für Sie 2 Beispiele unter die Lupe, die zeigen: Wer bei seinen Anspruchsgruppen erfolgreich sein will, muss zuhören können.

10.10.2018

Kostenlose Monitoring Tools II: Twitter

Marken und auch Personen haben einen Informationsbedarf, wer was über ihn/sie spricht. Die direkten Reaktionen sind oft noch einigermaßen überschaubar. Im Gegensatz zu direkten Reaktionen auf eigene Tweets bekommt man von Meinungsäußerungen, die einen Marken-/Produktnamen oder eine Person nur erwähnen, meistens nichts mit. Es sei denn, man betreibt Social Media Monitoring. Wir setzen unsere kleine Serie fort mit Twitter.

28.06.2018

Landgericht Lübeck: Google muss Ein-Sterne-Bewertung löschen

Das Landgericht Lübeck hat in einem Streit zwischen einem Arzt und Google für den Kläger und gegen den Internetriesen entschieden.

23.02.2018

Arztbewertungsportal Jameda verliert vor dem BGH

Sind Bewertungsportale Meckerecken? Das ist im Grunde genommen die Frage, die hinter dem Prozess vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gegen das Ärztebewertungsportal Jameda steht. Zumindest, wenn es nach der Klägerin geht, einer Ärztin, die dort nicht gelistet sein wollte. Sie hat den Rechtsstreit gewonnen, Jameda muss ihr Profil löschen. Es ging dabei aber auch um die Frage, ob ein Bewertungsportal ohne Auftrag Profile veröffentlichen darf – und ob es zahlende Kunden bevorzugen darf.

16.01.2018

„Wenn zwei das Gleiche tun …

… dann ist es noch längst nicht das Gleiche“, sagt der Volksmund. Seit Anfang des Jahres steht der schwedische Modekonzern H&M unter Dauerbeschuss aufgrund eines Werbemotivs.

25.10.2017

Grenzüberschreitungen

Es ist mal wieder soweit. Die Nahrungsindustrie hofft, unter dem wachsamen Radar der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hindurchfliegen zu können. Die beteiligten Agenturen hoffen vermutlich, dass ihr Name nicht im fraglichen (und fragwürdigen) Zusammenhang ins Spiel gebracht wird. Der alte Satz, dass jede PR gute PR sei, gilt nämlich längst nicht mehr, so das überhaupt jemals der Fall war.

23.10.2017

Sind Schweden cooler als Briten?

Bitte verzeihen Sie den etwas provokanten Titel. Es geht mir nicht darum, jemanden als „cool“ oder „uncool“ hinzustellen. Vielmehr geht es darum, mit welchem Maß an Gelassenheit („Coolness“) man ein Nutzervorum hinnimmt, zu dem man im Rahmen eines Namensfindungs- oder Designwettbewerbs aufgerufen hat, wenn das Ergebnis nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Hierbei haben sich die Schweden kürzlich als ziemlich „cool“ erwiesen.

10.10.2017

Frühwarnsystem gegen Internetkatastrophen: Social Media Monitoring

Um die tödliche Gefahr für Küstenbewohner zu mindern, arbeiten Wissenschaftler an einem Tsunami-Frühwarnsystem. Auch Vulkanologen und Erdbebenforscher versuchen, Katastrophen besser und früher vorhersagen zu können, um in den betroffenen Regionen Menschenleben zu schützen. Hurrikans lassen sich mittlerweile recht gut vorhersagen. Auch im Internet kommt es gelegentlich zu verheerenden Stürmen – Shitstorms.

06.09.2017

Social-Media-Monitoring warnt vor Shitstorms

Hurrikans, Erdbeben und Tsunamis sind tödliche Gefahren, gegen die Wissenschaftler Frühwarnsysteme entwickeln. Doch was ist mit den verheerenden Stürmen im Internet – den Shitstorms? Auch für sie gibt es ein Frühwarnsystem: Social-Media-Monitoring. Mirko Strauchmann weiß, wie es Ihre Marke vor möglicherweise existenzbedrohenden „Naturkatastrophen“ schützt.

25.07.2017

Popcorn raus, die haben was gegen Veganer gesagt! (mit Update)

Wir alle kennen diese Diskussionen, die gewisse Reizthemen mit mehr oder weniger schöner Regelmäßigkeit entfachen. Man kann dann fast die Uhr danach stellen: Popcorn schon mal bereitstellen, weil: „mimimi“ oder Gepöbel in … 3, 2, 1 … Meist sind dabei Gruppen betroffen, die in sehr starker Weise auf ihren eigenen Wertekanon bauen und auf Kritik hochgradig empflindlich reagieren. Stark Religiöse gehören dazu, AfDler/Pegidisten ebenfalls, genauso wie Homöopathie-Anhänger. Und natürlich Veganer.

28.11.2016

Seefeld: Bravouröser PR-Coup oder ethisch fragwürdige Inszenierung?

Eine Pistenraupe in Schleswig-Holstein, auf dem platten Land, wo der Niederschlag im Winter vornehmlich flüssiger Natur ist? Wo es nicht mal Skipisten gibt? Weil eine Spedition (aus Tirol) das Teil, das sie nach Seefeld (in Tirol) transportieren soll, stattdessen nach Seefeld (in Schleswig-Holstein) liefert? Skurril, höchst skurril. Entsprechend gab es auch reichlich Medienberichte (Google listet über 10.000 Treffer in der vergangenen Woche zu den Suchwörtern Seefeld und Pistenraupe) über diese angebliche Panne. Angeblich, denn, wie sich nun herausgestellt hat: Es war kein Missverständnis, sondern eine PR-Aktion. Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (sh:z) legt nun offen, wie es den Drahtziehern gelang, die Medien zu linken.

13.07.2016

Ein Plädoyer für das Wissensmanagement

„Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“ Statt von Benjamin Franklin könnte dieses Zitat auch von Vordenkern wie Elon Musk oder Steve Jobs stammen. Denn Wissen ist Macht – vor allem im Bereich Business und Innovation. New Communications Wissenshüter Mirko Strauchmann über eine unserer stärksten Waffen.

05.08.2015

Ihr Kunde als Social-Media-Botschafter

Sie wollen der Welt verraten, was sich aus Ihren Lebensmitteln zaubern lässt? Wie es sich in Ihren Ferien-Appartements wohnt? Oder wie gut Ihre technischen Geräte funktionieren? Lassen Sie die Erfahrungsberichte von Kunden und Konsumenten für sich sprechen. Internet-Nutzer finden das besonders glaubwürdig. Und die Autoren erzielen mitunter beträchtliche Reichweiten innerhalb ihres Netzwerks.

07.08.2014

Soziale Netzwerke als Recherche-Tool

Treffsichere Kampagnen. Zielgerichtetes Marketing. Punktgenaue Strategien. Ohne fundiertes, wissenschaftliches Hintergrundwissen kein Erfolg. Doch wo finden Sie die passenden Studien über Ihre Zielgruppe, Ihren Markt, Ihre Wettbewerber? Unser Research Agent Mirko Strauchmann nimmt ein unterschätztes Recherche-Tool unter die Lupe.

31.07.2013

Cyber-Mobbing – auch eine wirtschaftliche Gefahr

Hetzjagden im Internet, Mord und Selbstmord, schwere Krankheiten, Verleumdung von Unternehmen und wirtschaftlicher Schaden. Die Rede ist von Cyber-Mobbing. Wie äußert es sich, was sind die Folgen und wie wehrt man sich?