Hype! Hype! Trendspot!

Was bewegt die Marketingwelt der Zukunft? Woran kommt künftig keiner vorbei? Und wie nutzt man das Wissen von morgen schon heute?

Diese Fragen beantworten wir einmal jährlich beim Trendspot. Gemeinsam mit externen Experten gehen wir mit unseren Gästen auf Zeitreise. In Vortrags-Spots und bei der Trendshow bieten wir unserem Publikum einen eindrucksvollen Vorgeschmack auf Entwicklungen, die noch in den Kinderschuhen stecken. Aber schon bald die Welt verändern werden.

Vergangene Trendspots

News aus Trends und Innovationen

16.01.2019

Marketingtrend 2019: Out of Home 4.0

Sprachassistenten gehören längst zu unserem Alltag. Die dazugehörige Technik entwickelt sich stetig weiter. Damit entstehen auch neue Möglichkeiten, stimmliche Benutzerschnittstellen in bestehende Techniken zu integrieren. Artyom Tokarev hat den Überblick.

16.01.2019

Marketingtrend 2019: Social Rewarding

Szenen, die man sonst nur aus Netflix-Serien kennt. So spannend, weil sie gerade so weit von unserer Realität entfernt sind, dass es uns nicht zu gruselig vorkommt. Und gleichzeitig so nah sind, dass wir sie uns doch irgendwie gut vorstellen können. Das ist Social Rewarding. Jana Witt weiß mehr.

07.01.2019

Marketingtrend 2019: Echtzeit-Personalisierung

Die individuelle Ansprache von Kunden ist ein alter Hut. Schon lange versuchen Marketer, Kunden maßgeschneidert anzusprechen. Das wohl beste Beispiel sind Newsletter mit persönlicher Anrede wie „Guten Tag Herr Mustermann“. Doch bei der Personalisierung geht längst schon viel mehr. Wie Unternehmen jetzt von der Echtzeit-Personalisierung profitieren, berichtet Theo Grothusen.

12.12.2018

Trends im Handel 2019

Die Jahreswende kommt und damit die Zeit der Rückblicke und Ausblicke: Was war? Was ist? Und vor allem – was kommt? Ein Blick in die Welt hilft oft, neue Trends zu identifizieren. Denn was in anderen Erdteilen Standard ist, könnte auch für uns und unser Konsumverhalten von Interesse sein. Mats Bauer hat sich für Sie im Handel umgeschaut.

19.11.2018

Endgegner Jugendsprache: Werbung zum Fremdschämen

Hallo? Hört mich jemand? Fein. Dann sprechen Sie mir bitte nach: „Ich soll keine Jugendsprache in meiner Werbung verwenden, nur weil ich weiß, was das Jugendwort 2018 ist.“ Gut. Da das jetzt geklärt ist, können wir uns über Ausnahmen von der Regel unterhalten.

14.11.2018

Marketingtrend Heimat

In der heutigen Zeit ist vieles schnelllebig, digital vernetzt und global. Wir Menschen sehnen uns dadurch wieder mehr nach Beständigkeit, Nähe und Verbundenheit – kurz gesagt: nach Heimat.

Weitere Einträge laden

Heiß auf Insider-Infos?

Immer up to date: Unser Newsletter versorgt Sie einmal monatlich mit brandneuen Trends und Innovationen aus der Kommunikationswelt.

Newsletter bestellen