Der Auftrag

Hobby ist die weltweit erfolgreichste Marke im Wohnwagenbau. Als Lead-Agentur kümmern wir uns um die gesamte Kommunikation des Traditions-Unternehmens. Der neueste Auftrag: Macht unsere Website auch für mobile Nutzer zugänglich. Vergesst dabei aber bitte nicht die Anbindung an unser CRM-System.

Die Tat-Sachen

  • Website-Konzeption, Wireframing
  • Responsives Webdesign
  • Prototyping
  • HTML und CSS, Frontend
  • TYPO3-Backend, CMS
  • Schnittstellenprogrammierung
  • Contentpflege

Der Lösungsweg

In zwei vorherigen Relaunches hatten wir bereits die technische Grundlage für die CRM-Anbindung gelegt. Bevor wir in die Umsetzung starteten sammelten wir in einem Workshop Wünsche und Verbesserungsvorschläge des Kunden. Daraus entstand ein früher HTML-Prototyp.

Über ein Contentmodel strukturierten und verknüpften wir relevante Inhalte für das spätere Backend. Gemeinsam mit dem Kunden arbeiteten wir an Funktionalitäten und entwickelten Wireframes.

Style-Tiles

Nachdem alle Inhalte für die mobile Website festgelegt waren, gestalteten wir Screens anhand eines von uns entwickelten Style-Tiles. Sie dienten als Abstimmungsgrundlage für das Design.

Navigationsdesign und Offcanvas-Elemente

Mit Off-Canvas-Elementen sparen wir Platz, nicht nur in der beschränkten mobilen Ansicht. Klickt man auf diese Bereiche schiebt sich die Seite nach links oder rechts und zeigt „versteckte“ Inhalte.

Icon-Set

Zur Orientierung und Visualisierung von Informationen entwickelten wir einen Iconsatz. Die Icons findet der Hobby-Kunde auch im Print-Katalog wieder. Zusätzlich entwickelten wir Symbole für Navigationselemente und andere Interaktionen.

Featurekonzept

Alle Fahrzeug-Features aus dem Hobby-CRM reichern wir mit Grundrissen, Texten und Fotos an. Einen großen Anteil haben dabei die Ausstattungsdetails eines Fahrzeugs, die zentral an einer Stelle eingepflegt werden, aber an mehreren Stellen der Website ausgespielt werden können.

Modellfinder + Modelldetails mit 360er

Dreh- und Angelpunkt der Hobby-Website sind die Wohnwagen- Reisemobil- und Kastenwagen-Modelle.

Über einen Modellfinder kann der User schnell und komfortabel Kriterien festlegen. Er erhält eine Auswahl an Modellen, die er im nächsten Schritt genauer betrachten kann.

Hat sich der User für ein Modell entschieden, kann er es mit dem Konfigurator nach seinen Wünschen ausstatten. Den Konfigurator hatten wir ebenfalls für Hobby konzipiert und gestaltet. Alternativ findet der User über die Händler-Suche einen Händler in seiner Nähe. Die Daten der Händler stammen aus dem Hobby-CRM. Ein Filter sorgt für passende Ergebnisse.

Baureihenseiten mit 360°-Ansicht

Die Baureihen der Hobby-Produkte bekommen einen besonders großen Auftritt. Über stimmungsvolle Bilder, die Präsentation der Ausstattungsdetails und integrierte Videos kann der Kunde seinen neuen Hobby beinahe hautnah erleben.

Für jede Baureihe modelte unsere 3D-Unit 360°-Freisteller. Sie wurden in 36 Einzelbildern herausgerendert, so dass der User sie über eine Drehteller-Funktion aus jedem Blickwinkel betrachten kann.

Aktuelle und relevante Inhalte

Wir sorgen beständig für aktuellen Content. Bilder und Daten der neuen Saison, Pressebilder sowie Reiseberichte, Tipps und Infos zu Events erfreuen die User mit frischem Lesestoff.

Ich weiß mehr über dieses Projekt

Profilbild von Philipp Bartels