Ihre Vorteile

Gutes Handelsmarketing erleichtert Ihnen den Alltag. Es erwirtschaftet bares Geld. Zusammen mit Ihren Handels-Partnern legen Sie gemeinsame Ziele fest. Unser Tipp: Umgehen Sie kontroverse Interessen. Profilieren Sie sich stattdessen gemeinsam bei Ihren Kunden. Auf diese Weise erarbeiten Sie sich einen festen Platz bei Ihrer Zielgruppe. Und machen die Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern noch effizienter.

Unsere Kompetenzen

Wir vermarkten Produkte bestmöglich. Für Hersteller und Handel. Das liegt uns als Kommunikations-Agentur im Blut. Durch unseren Full Service beherrschen wir jedes wichtige Medium. Damit erreichen wir Ihre Zielgruppen und Handelspartner. New Communication begleitet Sie gern bei der Analyse ihrer Märkte. Und entwickelt eine passgenaue Strategie für Ihr Unternehmen.

Gut zu wissen

  • Was unterscheidet Trade- und Handelsmarketing?
  • An wen richtet sich Handelsmarketing?
  • Welche Instrumente nutzt Handelsmarketing?

Tabelle Handelsmarketing

Was unterscheidet Trade- und Handelsmarketing?

Wir betreiben Handelsmarketing im Sinne von Trade-Marketing. Dieser Begriff konzentriert sich auf die Beziehung und Zusammenarbeit von Hersteller und Handel. Zum einen gilt es, Absatz- Konflikte zu vermeiden. Zum anderen ist das Trade-Marketing ein zentrales Steuerungs-Element des Absatzes. Es berücksichtigt Hersteller-Ziele und Kunden-Bedürfnisse.

 

Grafik Marketing-Strategie Handelsmarketing

An wen richtet sich Handelsmarketing?

Der Begriff umfasst die Bereiche Absatzmarkt und Beschaffung.

Auf Seiten des Absatzmarktes geht es darum, Ihre Sortiments- und Produkt-Politik auszugestalten. Das fängt an bei der Gestaltung einer Verpackung. Und hört bei vollständigen Media-Planungen und Marketing-Konzepten noch lange nicht auf. Wir unterstützen Sie als Handels-Unternehmen auch bei Ihrer betrieblichen Standort-Politik. Bei der Gestaltung Ihrer Service-Angebote. Oder bei der Umsetzung ihrer kommunikativen Maßnahmen.

Außerdem beraten wir Sie in allen Bereichen der Beschaffungs-Kommunikation. Sowie im Beziehungs-Management zu Dienstleistern und Lieferanten. 

 

Grafik externe Gegebenheiten im Handelsmarketing

 

Wir leben in einer Zeit, die geprägt ist durch zunehmenden Wettbewerbsdruck. Durch Marken- und Produkt-Inflation. Und sinkende Möglichkeiten zur Unterscheidung. Es wird daher immer wichtiger, das Marketing Ihrer Mitbewerber genau zu analysieren. Wir unterstützen Sie als Händler bei der Konkurrenz-Marktforschung und bei Betriebs-Vergleichen. Dazu nutzen wir verschiedene Analyse-Instrumente. Zum Beispiel Reputation Control und Mystery Shopping.
 
Wir helfen Ihnen auch bei Ihrer eigenen Prozess-Gestaltung. Wichtig ist, wie Sie Ihre Waren präsentieren und platzieren. Davon hängt Ihr Erfolg am Markt ab. Im Wettbewerb mit Hochregal-Lagern und automatisierten Bestell-Prozessen ist der persönliche Umgang bedeutend. Das umfasst die Schulung und Motivation Ihrer Mitarbeiter. Und den Umgang mit Ihren Kunden. Ihr Personal braucht kommunikative Fertigkeiten. Nur so reagiert es richtig auf Reklamationen und Beschwerden. Wir helfen Ihnen, Ihre eigene Marke zu leben. Und diese nach außen zu tragen. Von der Gestaltung einfacher Anzeigen bis zur Corporate Language.

Welche Tools nutzt das Handelsmarketing?

Im Handelsmarketing gibt es vielfältige Instrumente. Dazu gehört z. B. der Einsatz von Händler-Portalen. Diese versorgen Ihre Handelspartner mit wichtigen Informationen. Schnell und unkompliziert.

Die Palette der Instrumente ist breit gefächert. Von Extranets zum Bilder- und Prospekt-Download. Über Portale, die Werbemittel via Internet oder Online-Produkt-Trainings managen. Bis hin zu umfangreichen Plattformen, die Logistik und Bestellwesen einbinden.

Eine weitere Anwendung setzt Web-to-Print-Systeme ein, um Kommunikations-Mittel zu erstellen. Diese erhöhen die Prozess-Sicherheit beim Erstellen von Publikationen. Gleichzeitig verkürzen sie die Time-to-Market. Sie sorgen für eine Einhaltung des Corporate Designs. Für übersichtliche Termine. Und für klare Verantwortungs-Bereiche. Sie garantieren klare Freigabe-Prozesse. Und machen Änderungen an Dokumenten nachvollziehbar. Solche Marketing-Instrumente sind auch eine große Hilfe in Kombination mit einer Übersetzungs-Management-Software. Vor allem bei international tätigen Unternehmen.

Im Bereich Handelsmarketing bieten wir Ihnen folgende Leistungen

  • Crossmedia-Marketing

    Infos
  • Digital-Marketing

    Infos
  • E-Commerce

  • Give-aways

    Infos
  • Event

  • Messe

  • Newsletter-Marketing

  • Promotion

  • Publikationen

  • Marketingstrategie

Relevante Referenzen

Fachartikel zu Handelsmarketing

07.08.2018

Gender-Marketing im E-Commerce

Männer und Frauen unterscheiden sich. In ihren Herangehensweisen. In ihrem Kauf-Verhalten. In Farben- und Design-Präferenzen. Mehrere Studien weisen auf wesentliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Online-Verhalten von Frauen und Männern hin. Doch wie wirken sich deren Präferenzen auf den E-Commerce aus? Was bedeutet das für die Gestaltung von Online-Shops? Einige Vorreiter beweisen: Eine individuelle Ausrichtung auf die Geschlechter im E-Commerce macht Sinn.

30.05.2018

Hybridisierung aus E-Commerce und Retail

E-Commerce und Einzelhandel – ein erbitterter Kampf um die Kaufkraft der Konsumenten. Dabei können die vermeintlichen Kontrahenten eine Menge voneinander lernen. Im ersten Teil seiner Kolumne verrät Felix Petermann, mit welchen technischen Möglichkeiten der stationäre Einzelhandel in Sachen Datenanalyse mit Amazon und Co. gleichziehen kann.

Chatbots erleichtern das Handelsmarketing
11.05.2018

Chatbots als Chance für den stationären Handel

Verkäufer im stationären Einzelhandel bewältigen vielfältige Aufgaben. Diese reichen oftmals vom Wareneingang bis zur After-Sales-Betreuung der Kunden. Kernaufgaben wie die Information und Beratung der Kundschaft kommen nicht selten zu kurz. Eine bekannte Technologie könnte Abhilfe schaffen: Chatbots! Doch wie genau könnten diese Tools dem stationären Handel unter die Arme greifen?