Brainfood für Besserwisser

04.04.2024

Re-Commerce – Brauchst du das noch?

Schlange vor dem Apple Store. Das neue iPhone ist da. Man munkelt, es gibt wieder einen Anschluss weniger. Dafür ist es teurer geworden. Das alte Gerät? Weg damit. Vielleicht braucht Mutti es noch? Zur Not eben irgendwo verticken. Was letzte Preis? Digitalberaterin Jana Witt erklärt euch, was es mit Re-Commerce auf sich hat und welche Rolle der digitale Secondhand-Handel für die Nachhaltigkeit spielt.

31.01.2024

Neue Formate – Vom Ende der Grenzen

Persönlicher, extremer und vor allem überall: Neue Formate erobern nicht nur die Online-Welt, sondern dringen auch ins reale Leben vor. Von Influencer*innen, die intimste Momente teilen bis hin zu Internet-Stars, die sich mit Profisportler*innen messen.

25.01.2024

Konsumtrends im Fokus

Ist der stationäre Handel am Ende? Verliert Nachhaltigkeit ihren Wert? Wo und wie werden wir heute und in Zukunft shoppen? Wir haben die Konsumtrends unter die Lupe genommen und verraten, welche Entwicklungen Unternehmen unbedingt auf dem (Einkaufs-)Zettel haben sollten.

17.01.2024

KI-Update – Recordbusiness ohne Regeln

KI-Technologie ist 2023 nicht gewachsen. Sie ist regelrecht explodiert. Nicht nur bei Privatnutzer*innen. Für immer mehr Branchen werden KI-gesteuerte Tools unverzichtbar. Alles cool. Oder?

10.01.2024

Megatrend Gesundheit: Da bewegt sich was

Manchmal muss es erst ganz dicke kommen, bevor sich etwas verändert. Nach drei Jahren Covid-19 kommt die Welt zu der Erkenntnis, dass zu Gesundheit und Wohlbefinden mehr gehört als die Abwesenheit von Krankheitssymptomen. Damit etabliert sich Gesundheit endgültig als Megatrend. Was diesen Trend ausmacht berichten wir ihm Rahmen unseres Trendspots 2024.

03.01.2024

Design Trends 2024

Maximale Lesbarkeit und verschnörkelte Typografie. Schnurgerade Linien und visuelle Opulenz. Beein­druckende KI­-Kunst und absichtlich hässliche Bilder: 2024 wird das Jahr der gegensätzlichen Trends. Welche das genau sind, das zeigen euch unsere Kreativ-Direktoren Lutz Lungershausen, Christian Klose und Patrick Wilkens.

20.12.2023

Wir müssen reden: Corporate-Language-Entscheidungen, die Unternehmen jetzt treffen sollten

Natürlich ist es bewundernswert, wie MediaMarkt, Apple und andere große Marken es geschafft haben, allein durch Sprache eine unverwechselbare Markenidentität zu schaffen. Aber die meisten Unternehmen stehen gerade vor ganz anderen Problemen: Sollen wir unsere Kundschaft duzen oder siezen? Ist inklusive Sprache für uns ein Ding? Und macht ChatGPT unsere Marke kaputt? Vera Baastrup, Jana Witt und Alexander Streif werfen für Euch einen Blick auf aktuelle Entwicklungen rund um Corporate Language.

Weitere Einträge laden

Heiß auf Insider-Infos?

Immer up to date: Unser Newsletter versorgt dich einmal monatlich mit brandneuen Trends und Innovationen aus der Kommunikationswelt.

Newsletter bestellen